Aktionen

David Friesen Circle 3 Trio Kulturforum im Kloster Malgarten Sünnenblink Musikwerkstatt Heiner Windelband 2024 Kontrabass Jazz Konzert

Hochkarätiger Jazz: das David Friesen Circle 3 Trio mit Joe Manis und Charlie Doggett

Jazz-Studiokonzert: David Friesen und Freunde zu Gast bei Heiner Windelband

veröffentlicht am 22.02.2024
Es ist wieder einmal soweit: Jazz vom Feinsten kündigt sich für den 10. März um 19.30 Uhr in der Sünnenblink Musikwerkstatt von Heiner Windelband und Simon Bargmann an. Diesmal als privates Studiokonzert unter dem Dach des sogenannten Äbtissinnenhauses von 1738 in Windelbands Studio, wo seine verkaufsfertigen, teils selbstgebauten Kontrabässe stehen. David Friesen gehört zu Windelbands langjähriger und international renommierter Kundschaft und tritt nicht zum ersten Mal im Kloster Malgarten auf. Dieses Jahr kommt er mit seinem Circle 3 Trio nach Malgarten: Friesen spielt wie gewohnt seinen „hemage bass“, Joe Manis brilliert an Sopran- und Tenorsaxophon, Charlie Doggett sitzt an den Drums.
Wer zum Konzert eingeladen werden möchte kontaktiert bitte Heiner Windelband!

Viele neue Kunstwerke entstehen momentan auf dem idyllischen Klostergelände - auch der Sternenkinderstein von Rolf Brüning für den alten Friedhof

Viele neue Kunstwerke entstanden auf dem idyllischen Klostergelände – auch der Sternenkinderstein von Rolf Brüning für den alten Friedhof

Kunstausstellung „Anderswelten“ bereichert das Außengelände des Klosters

veröffentlicht am 21.02.2024

„Anderswelten – im Wald, am Wasser, auf Wiesen“ – unter diesem Titel hatten 10 bildende Künstlerinnen und Künstler aus Kloster Malgarten und Umgebung in 2023 zu einem Rundgang durch den Wald und über das Gelände des Klosters eingeladen, um quasi  auf einem Spaziergang wie nebenbei Kunst zu betrachten und zu erleben.
Auch nach der Finissage am 28. Oktober bleibt die Ausstellung bis auf Weiteres in weiten Teilen erhalten.
Es gibt keine festen Öffnungszeiten, der Eintritt ist frei und es gibt keine „Ausstellungsetikette“ – die Kunstobjekte sind jederzeit frei zugänglich für alle Interessierten. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Die Wege sind uneben.

Weitere Infos über Mechtildis Köder, 0177-420 90 16 oder me.koeder@gmx.de
Gerhard Bendfeld, 0152-037 944 07

 

Objektliste Rundgang     Lageplan Rundgang     Broschüre zum Rundgang      Artikel in der NOZ     Informative Postkarte

 

Peter Badstübner Opa Reiko Varusschlacht Kalkriese Führung für Kinder Kulturkloster Malgarten

Opa Reiko alias Peter Badstübner ermittelt mit Kindern bei der Varusschlacht Kalkriese in einem spannenden Kriminalfall! Foto: Hein

Neues Führungsangebot für Kinder von Peter Badstübner

veröffentlicht am 01.04.2023

Schauspieler und Sprecher Peter Badstübner, Kloster Malgarten, ist unter anderem als „Opa Reiko“ aus der Fernsehserie für Kinder „Die Pfefferkörner“ vom NDR bekannt. In dieser Rolle ermittelt er nun mit Kindergruppen bei der Varusschlacht in Kalkriese in einem kniffeligen Kriminalfall! Ein tolles neues Angebot auf dem Gelände der Varusschlacht im Osnabrücker Land –  Museum und Park Kalkriese.
Auf dem Gelände des Kulturklosters Malgarten bietet Badstübner ebenfalls Führungen an 🙂

Auch im Winterhalbjahr locken Museumsscheune und Ateliers auf dem Klostergelände mit kulturellen Angeboten. Foto von Silke Schwarz

Auch im Winterhalbjahr locken Museumsscheune und Ateliers auf dem Klostergelände mit kulturellen Angeboten. Foto von Silke Schwarz

Kulturelle Atelier-Schnuppertour

veröffentlicht am 21.02.2023

Wer oder was verbirgt sich eigentlich hinter dem Kulturkloster Malgarten? Viele der kreativen Angebote vor Ort sind unbekannt. Vier Aktive des Kulturforums nehmen Sie daher mit auf eine Entdeckungstour und bescheren Ihnen bunte Eindrücke in der Museumsscheune und den Ateliers, die auf dem historischen Klostergelände verteilt liegen. Zu den Stationen gehören zum einen die 2019 eröffnete Museumsscheune mit der Dauerausstellung „Julitta Franke – Raum für Sophia“: Brigitte Prinzhorn-Negel gibt eine Einführung in das Lebenswerk der 2022 verstorbenen Bonner Künstlerin, die mit ihren keramischen Skulpturen die Suche nach der göttlich-weiblichen Weisheit aufleben lässt. Des Weiteren zeigen Silke Schwarz ihr “Atelier Alchemilla“ (Schmucke Steine, Dufte Kräuter und Ätherische Öle), Maria Breer-Dühnen ihr „Atelier hestia“ (Skulpturenwelten in Keramik und Holz) und Rolf Brüning sein „Atelier im Malgarten“ (Malen, Plastizieren, Steinbildhauerei). Lassen Sie sich überraschen und inspirieren!

Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin mit uns!

Wildkräuterkunde für die Vorhang auf Kinderreporterinnen im Garten von Silke Schwarz im Kulturkloster Malgarten 2022

Wildkräuterkunde für alle Sinne… interessant und lecker! Foto von Raffael Waldow

Kinderreporterinnen zu Gast im Kräutergarten von Silke Schwarz

veröffentlicht am 29.05.2022

Bereits seit über 30 Jahren gibt es den Waldow-Verlag in Bramsche – gegründet und geführt von Familie Waldow. Ein Klassiker des Verlages ist die wunderschön gestaltete Waldorf-Kinderzeitschrift VORHANG AUF, welche viermal jährlich im gesamten deutschsprachigen Raum erscheint. Für das Heft Sommer 2022 mit dem Schwerpunktthema Wildkräuter haben die drei Kinderreporterinnen Fiona, Felipe und Juli Silke Schwarz und ihren (Wild)Kräutergarten „Alchemilla“ im Kulturkloster Malgarten besucht und dort einen halben Tag lang Kräuter mit allen Sinnen erforscht. Die Ergebnisse waren unter anderem leckerer Kräutertee, würzige Kräuterbutter und gesunder Kräuterquark. Aus dem Besuch ist ein interessanter Artikel entstanden, und auch ein informativer Beitrag für die Eltern der VORHANG AUF – Lesekinder 🙂

Kinderreportage zum Thema Wildkräuter           Elternbeitrag von Silke Schwarz

Infos zur Kinder- und Elternzeitschrift VORHANG AUF   

Hein und Peet Pressefoto

Schwere Zeiten für Künstler und Kunsthandwerker: „Hein und Peet“ kommentieren ihre Lebenssituation

​Klosterkünstler setzen sich in Videos mit Coronakrise auseinander

veröffentlicht am 06.06.2020
„Hein und Peet“ –  das sind Kontrabassbauer und Klangkünstler Heiner Windelband und Schauspieler Peter Badstübner. Beide leben und arbeiten seit Jahren auf dem Kulturklostergelände und sind befreundet. Nun drehen die Folgen der Coronakrise ihnen wirtschaftlich den Hahn ab, ähnlich geht es mehreren anderen NachbarInnen. Was die Beiden zum Umgang mit der aktuellen Situation denken können Interessierte in mehreren „Hein und Peet“ – Kurzvideos erfahren, die auf Heiners youtube-Kanal eingestellt sind. Auch mehrere Videos aus dem gemeinsamen Ringelnatz-Programm der befreundeten Künstler finden sich dort: Springburn Ahoi – Ringelnatz an Bord! Hierzu ist übrigens eine Audio-CD erhältlich… Über Rückmeldungen zu den Videos und ggf. Verbreitung derselben freuen sich die Beiden.

youtube-Kanal von Heiner Windelband

Presseartikel zu Hein und Peet aus den Bramscher Nachrichten von Hildegard Wekenborg-Placke

Information und Kontakt: Peter Badstübner und Heiner Windelband